There are no translations available.

Programm der 09. NÖ Katastrophenschutzfachtagung 2012 in Tulln

 

TAGUNGSPROGRAMM

(Programm mit Stand 25.09.2012)

09. NÖ Katastrophenschutzfachtagung

am Mittwoch, 14. November 2012

im Festsaal der NÖ Landes-Feuerwehrschule in Tulln

 

Uhrzeit

Programmpunkt-Themen

ReferentInnen

08.30 – 09.00 Uhr

Eintreffen – Anmeldung beim Empfang Foyer Landes-Feuerwehrschule

09.00 – 09.10 Uhr

Eröffnung der Tagung

WHR Dr. Bernhard Schlichtinger (IVW4) 

09.10 – 10.45 Uhr

Aktuelles aus dem Bereich Staatliches Krisen- und Katastrophenschutzmanagement auf Bundes- und Landesebene

¨   Rechtliches

¨   Ausbildung Land NÖ

  1. Katastrophenschutzausbildung für Gemeinden (Risikoanalyse und digitaler Katastrophenschutzplan)
  2. FDISK

¨   Digitalfunk – Status Quo

¨   Digitale Alarmierung – Status Quo

¨   Übungskalender 2012/2013

¨      WHR Dr. Bernhard Schlichtinger (IVW4) 

¨      Ing. Litschauer, Ing. Dantinger

¨      Thomas Hauser (NÖZSV)

¨      DI Stefan Kreuzer

10.45 – 11.15 Uhr

Kaffeepause

11.15 – 11.30 Uhr

Statements zum Krisen- und Katastrophenschutzmanagement in Niederösterreich

Frau Landesrätin Mag. Barbara Schwarz

11.15 – 11.45 Uhr

Krisen- und Katastrophenschutzmanagement in Niederösterreich Fortsetzung

¨   Katastrophenschutzplanung:

  1. Hochwasseralarmpläne
  2. Externe Notfallpläne (Seveso III RL)

DI Stefan Kreuzer

11:45 – 12.30 Uhr

„Land unter“ – Dammbruch an der Ybbs – neuer Hochwasseralarmplan Amstetten

Stadtgemeinde Amstetten, Freiwillige Feuerwehr Amstetten

12.30 – 13.45 Uhr

Mittagspause

Mittagessen

13.45 – 14.20 Uhr

Allgemeine Informationen zur Stromproduktion und Netzbetrieb

DI Robert Essbüchl, EVN,

Ing. Wolfgang Prießnitz, APG

14.20 – 14.45 Uhr

Auslöseszenarien für längerzeitlichen und großflächigen Stromausfall?

Versuch einer Risikoabschätzung

DI Stefan Kreuzer, Obstl. Gerald Führer mit Unterstützung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

14.45 – 15.30 Uhr

Tanknotstrom – Treibstoffversorgung in Berlin bei Stromausfall – Ergebnisse eines Forschungsprojektes 

Berufsfeuerwehr Berlin (angefragt) und mündlich zugesagt

15.30 – 16.00 Uhr

Pause

16.00 – 16.30 Uhr

Stromausfall in der Großstadt – aktueller Stand der Planungen in Wien

Dezernat für Krisenmanagement der Stadt Wien, OAR Werner Hiller

16.30 – 17.00 Uhr

Stromausfall und Gesundheitsbereich

Landesklinikenholding Dr. Martin Bayer, Primarius Dr. Albert Reiter, Landesklinikum Amstetten

17.00 – 17.30 Uhr

Stromausfall in der Trinkwasserversorgung

DI Franz Dinhobl, EVN Wasser (NÖ Wasserversorger für über 500.000 Personen)

17.30 – 18.00 Uhr

Konzept Notstromversorgung Land NÖ

Vorkehrungen der Einsatzorganisationen und des Österreichischen Bundesheeres

Land NÖ, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bundesheer

18.00 – 18.30 Uhr

Abschlussdiskussion

Moderation Kreuzer

ab 18.30 Uhr

gemeinsames Abendessen (Stehbuffet)

 

Moderation der Tagung: DI Stefan Kreuzer

Änderungen des Programms aus aktuellem Anlass vorbehalten!


 

Teilnahme ist kostenlos!

Wir bitten Sie sich links im Menü unter "Anmeldung" anzumelden!


Veranstaltungsort: Festsaal der NÖ Landesregierung-Feuerwehrschule

Langenlebarnerstraße 106, 3430 Tulln

Anfahrtsweg:  http://www.noe.gv.at/Land-Zukunft/Katastrophenschutz/Lageplan-und-Anfahrtsplan.html

 

Veranstalter: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung IVW4 - Feuerwehr und Zivilschutz – Landeswarnzentrale

mit Unterstützung der NÖ Landes-Feuerwehrschule.