Hintergrundinformation zur Katfachtagung 2014

Das Land NÖ veranstaltet regelmäßig Informations- und Fortbildungsveranstaltungen im Bereich Krisen- und

Katastrophenschutzmanagement. Mit Hilfe dieser Homepage ist es dem Organisationsteam möglich Anmeldungen zu

aktuellen Veranstaltungen durchzuführen.

Aktuell ist die Anmeldung zur 11. NÖ Katastrophenschutzfachtagung möglich.

 

 

Hintergrundinformation zur Katfachtagung 2013

Das Land NÖ veranstaltet regelmäßig Information- und Fortbildungsveranstaltungen im Bereich Krisen- und

Katastrophenschutzmanagement. Mit Hilfe dieser Homepage ist es dem Organisationsteam möglich Anmeldungen

zur aktuellen Veranstaltungen durchzuführen.

Aktuell ist die Anmeldung zur 10. NÖ Katastrophenschutzfachtagung möglich.

 

Hintergrundinformation zur Katfachtagung 2012 

Das Land NÖ veranstaltet regelmäßig Informations- und Fortbildungsveranstaltungen im Bereich Krisen- und

Katastrophenschutzmanagement. Mit Hilfe dieser Homepage ist es dem Organisationsteam möglich Anmeldungen zu

aktuellen Veranstaltungen durchzuführen.

Aktuell ist die Anmeldung zur 9. NÖ Katastrophenschutzfachtagung möglich.

2010 konnte die internationale Freiwilligenkonferenz erfolgreich über dieses zweisprachige (Deutsch/Tschechisch) Portal

organisiert werden.


Hindergrundinformation zu save region (Freiwilligenkonferenz 2010)

 

Unsere freiwilligen Einsatzorganisationen sind eine nicht wegzudenkende, unverzichtbare Stütze bei der Bewältigung

von Katastrophen. Die Zukunftsstrategie 2020 des Staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagements (vom

Ministerat 2009 beschlossen) fordert als vorrangiges Ziel die nachhaltige Sicherung des Freiwilligenwesens in

Österreich.

 

Da die Gesellschaft einem ständigen Wandel unterzogen ist, müssen sich auch die freiwilligen Einsatzorganisationen

ständigen Veränderungsprozessen stellen. Es erfordert daher eine hohe Bereitschaft an Flexibilität die neuen Heraus-

forderungen zu bewältigen, um auch in Zukunft das Ehrenamt in unserer Gesellschaft zu ermöglichen.

Das Land NÖ und das Kreisamt des an NÖ angrenzenden Südmährens haben sich gemeinsam mit ihren freiwilligen

Einsatz- und Hilfsorganisationen in einer 2-tägigen  Konferenz den neuen Herausforderungen im Ehrenamt gewidmet.

Länder- und organisationsübergreifende  Arbeitsgruppen haben gemeinsam diese Konferenz vorbereitet, die mit

hochkarätigen ExpertInnen und einem vielfältigen Programm aufwarten konnte.

 

Am Freitag, den 22. Oktober 2010 sorgten vor allem Impulsreferate Anregungen und Informationen, die dann

am 23. Oktober in Workshops vertieft werden konnten. Die Themenschwerpunkte waren der Wert des Ehrenamtes für die

Privatwirtschaft, die Möglichkeiten der neuen Medien im Internet und die Verbesserung der Motivation für freiwilliges

Engagement.