Ehrenamt 2.0 erfolgreich beendet!


Von 22. bis 23. Oktober fand im niederösterreichischen Kompetenzzentrum für Brand-, Zivil- und Katastrophenschutz die Freiwilligenkonferenz "Ehrenamt 2.0", die von zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern der unterschiedlichsten Organisationen besucht wurde.

Im Mittelpunkt dieser Konferenz standen alle ehrenamtlich tätigen Personen, die tagein, tagaus ihre Freizeit dem Dienst am Nächsten widmen. Die Konferenz behandelte aktuelle und zukünftige Herausforderungen für ein funktionierendes Freiwilligenwesen.

Dazu zählten die Themen: Wie sind Freiwilligkeit und Privatwirtschaft vereinbar? Wie können wir die neuen Medien im Internet für unsere Organisationen nutzen? Wie können wir Menschen für unsere Organisationen motivieren?

Die Konferenz fand im Rahmen einer Kooperation des Landes NÖ und des südmährischen Kreises mit den freiwilligen Einsatzorganisationen statt.

Im  Menüpunkt "Downloads" sind alle Vorträge und Präsentationen verfügbar.

Hier finden Sie Fotos zur Ehrenamt 2.0

Hier finden Sie einen Blogbeitrag des ÖRK zur Ehrenamt

 

Ehrenamt 2.0: eine Konferenz im Rahmen des Projektes:

 

 

SAVE.regions wird kofinanziert durch die Europäische Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.